Drive One benachrichtigt Sie standardmäßig mit akustischen und optischen Signalen vom Gerät sowie mit akustischen Signalen und Benachrichtigungen von der App. Wie die Drive One App Sie warnt, können Sie in wenigen Schritten einstellen.


Hinweis: Diese Einstellungen ändern nicht die akustischen Signale Ihres Drive One-Geräts.


Um Ihre Toneinstellungen zu ändern, müssen Sie in der Drive One-App auf folgendes Menüsymbol klicken:

Wählen Sie Soundeinstellungen


Unter Ausgabequelle können Sie dann auswählen, woher die Warnungen kommen sollen.


Die Drive One App kann Sie mit den folgenden Tonquellen warnen:

  • Automatisch (die App folgt der Standardausgabe für Ihr Telefon)
  • Der Lautsprecher Ihres Smartphone
  • Lautsprecher Ihres Fahrzeugs über Kabel/Bluetooth

 


Mit dem Volumenregler verändern Sie die Lautstärke der Warnungen von Ihrem Smartphone/externen Lautsprecher (Bluetooth).


Es wirkt sich nicht auf die Lautstärke der Warnungen vom Drive One-Gerät aus.



Im letzten Menüpunkt können Sie die Warntöne sowohl von Ihrem Telefon als auch vom Drive One Gerät testen.